Geschichte

1994 Einstieg von Bruder Anton Perreten in die Schreitbagger-Branche mit dem Menzi Muck 3000 T2 2004 Übernahme von Scania 143 der Firma Menzi Muck AG St. Gallen
1998 Mit dem Kauf von Occ. Kaiser X4 Turbo Mobil, steige ich im Geschäft vom Bruder ein 2005 Kauf Menzi Muck A91 4×4 Plus, Harvester mit Biooel und Powertilt Eintausch Case Traktor an den Vorführ Traktor Steyr 6135 Profi, inkl. Forstkrananhänger u. 12 t Tandemkippanhänger
2000 Gründung der Einzelfirma durch Perreten Bernhard, Baggerbetrieb, Lauenen Neuanschaffung Menzi Muck A51 Mobil 2006 Kauf vom zweitem Menzi Muck A91 4×4 Plus mit Hydr.Schnellwechsler.
2001 Anstellung von Bruder Bruno als Maschinist auf Menzi Muck A51 2007 Eintausch alter Scania Euro 0, an Scania R 500 Euro 5, 6×4, Kipper mit Tiefbett-Tandemanhänger von Beck Fahrzeugbau
2001 Anschaffung Traktor Case 105 Maxum mit Kipper u. Occ. Menzi Muck 6000 Mobil 2008 Kauf einer Seilwinde 2×8 t mit Funksteuerung für den Steyr 6135 Traktor
2002 Menzi Muck 6000 Mobil wird wegen guter Auftragslage gegen den stärkeren Occ. Menzi Muck A71 Mobil eingetauscht 2009 Eintausch Kaiser X4 Turbo Mobil an Raupenbagger Kobelco SK 60 Einzug in die Werkstatt bei Christoph Brand Montagetechnik Lauenen
2003 Einstieg in der Forstbranche mit Occ. Menzi Muck A71 4×4 Plus, mit Woody 50 Harvester Prozessor und Kyburz Winde 2010 Menzi Muck A91 4×4 Plus Harvester, Aufbau Partikelfilter u. Tiltrotator Eintausch Menzi Muck A91 4×4 Plus an Menzi Muck A91 4×4 Plus, Version F mit Allradlenkung, Partikelfilter und biologisch abbaubares Hydraulikoel (Biooel)

Unser Arbeitsbereich ist hauptsächlich im Kanton Bern, aber auch über
die Kantonsgrenze hinaus sind wir oft tätig.

Comments are closed.